Der beste Zechpreller der Welt

„Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen hat ein neues Video gemacht.“

„Bockstark! Ist es wieder so gut wie üblich?“

„Diesmal haben sie sich selbst übertroffen“

„Zu welchem Song?“

„Zu „Der beste Zechpreller der Welt“

„Komisch, bin riesen Fan des sympathischen Fünfers und meine, alle ihre Songs zu kennen, aber dieser Titel ist mir nicht geläufig.“

„Jaha, ist ja auch von ihrem neuen Album „Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen“, welches erst im Januar erscheint“

„Ha Ha Ha, das ist wirklich ein witziger Albumtitel. Was die Jungs sich immer einfallen lassen, köstlich. Jetzt pfeife ich mir erst mal den Clip rein“

zechpreller-screenshot

 

 

 

 
„Ha Ha Ha Ha“

„Voll witzig, oder?“

„Die haben den Bogen raus! Das Video scheint erneut in den Hafenklang-Studios in Altona-Altstadt gedreht worden zu sein. Auch wieder ein guter Cast. Sebastian Tim als bester Zechpreller der Welt, Lutz als grimmiger Kellner und Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen als Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen. Und die Musik erst: Byrds-Gitarre, Gainsbourg-Gemurmel plus leichtes Northern-Soul-Feeling. Da zeigen die mal wieder, wo der Bartel den Most holt. Jetzt habe ich voll den Ohrwum, Alter ey…und tierisch Bock, die Liga der live zu sehen“

„Das sollte kein Problem sein, so gibt es doch Ende Dezember drei Konzerte. Am 28.12. in Hamburg/Knust, am 29.12. in Bremen/Lagerhaus und am 30.12. in Berlin Bi Nuu. In Hamburg sind Gastauftritte von Andreas Dorau, Bernd Begemann und Knarf Rellöm geplant. In Berlin wird die Liga wohl mit Torsun von Egotronic und Jan Müller von Tocotronic einen Gin Tronic spielen…äh meine natürlich: Einen Song spielen.“

„Du immer mit Deinen Wortspülen! Das ist ja schon bald. Bestimmt schon ausverkauft, oder?“

„Ach iwo…“

„Knoflicek?“

„Ha Ha, auch nicht schlecht. Wenn einer den ablehnenden Ausruf „Iwo!“ von sich gibt, den Nachnamen des tschechischen Altinternationalen und ehemaligen Bundesligaprofis (St. Pauli, Vfl Bochum) Ivo Knoflíček (* 23. Februar 1962 in Kyjov) einwerfen. Das hat was. Verrät Kennertum und Schlagfertigkeit. Wo war ich stehen geblieben? Ach ja, Tickets für die Konzerte gibt es hier:

https://shop.tapeterecords.com/concerts/die-liga-der-gewohnlichen-gentlemen-tour-2015-2016.html

„Nur 15 € zzgl Gebühr! Da bestell ich für meine Freunde gleich welche mit. Und das neue Album bestelle ich auch gleich vor. Jetzt schau ich mir das neue Video noch mal an“

„Ich bin der beeeste Zechpreller auf der Welt“ (singt vor sich hin) „Dann sehen wir uns im Dezember?“

„Klarofant. Bis dann!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.